Menu

Produktqualität


Im § 17 Abs. 2 der Trinkwasserverordnung 2011 bis hin bzw. inkl. der Dritten Änderungsverordnung v. 09.01.2018 sind die Anforderungen an Anlagen für die Gewinnung, Aufbereitung oder Verteilung von Trinkwasser geregelt.

Qualität von Water & More – Zertifikate & Abnahmen

Werkstoffe und Materialien, die in Kontakt mit Trinkwasser kommen, müssen den anerkannten Regeln der Technik entsprechen.

WATER & MORE stellt über ein Qualitätsmanagement-System sicher, dass die verwendeten
wasserführenden Materialien seiner angebotenen Produkte der TVO entsprechen. Hierüber liegen in der Regel Zertifikate eines nationalen oder europäischen Branchenzertifizierers (z.B. DVGW oder KIWA) vor.
Bei allen relevanten Produkten von WATER & MORE werden Materialien mit den für Trinkwasseranwendungen erforderlichen Spezifikationen verwendet.

Insbesondere die Materialien, die in Kontakt mit Trinkwasser kommen, werden ausschließlich aus trinkwasserhygienisch geeigneten Werkstoffen hergestellt und entsprechen damit den Vorgaben des § 17 Abs. 2 der Trinkwasserverordnung. Es werden nur Werkstoffe der aktuellen Metall-Bewertungsgrundlage des Umweltbundesamts (UBA) oder der 4MS-Werkstoffliste verwendet. Die Prüfung durch die Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) erfolgt auf freiwilliger Basis und ist nur für in Deutschland produzierte Großserien vorgesehen. Eine Zertifizierung von Sensor-Armaturen ist derzeit nicht möglich. Jedoch überprüft WATER & MORE die Hersteller im Besonderen daraufhin, dass für wasserberührende Teile die Spezifikationen der Trinkwasserverordnung eingehalten und nachgewiesen werden, die auch einer Prüfung durch die Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V (DVGW) zugrunde liegen.

Normen:
WATER & MORE-Armaturen werden grundsätzlich nur entsprechend den einschlägigen Normen der deutschen Trinkwasserverordnung hergestellt. Insbesondere wird hier die Einhaltung der Maßgaben von KTW-A, W 543 und W 270 sichergestellt. Des Weiteren werden die Armaturen konform zu den einschlägigen europäischen Normen hergestellt und tragen das CE-Zeichen.

Messing:
Im Speziellen wird nachweislich nur entzinkungsbeständiges Sanitärmessing (DZR) der UBA-Positiv-Liste verarbeitet. Prüfzertifikate der jeweiligen Lieferung werden von den Herstellern überwacht. Bei einigen Produkten ist bei wasserberührenden Teilen Messing durch Kohlefaserverbundwerkstoff (Grivory) ersetzt worden.

Magnetventile:
Es werden ausschließlich Magnetventile europäischer Produktion eingesetzt, die von den europäischen Branchenzertifizierern WRAS, NST oder SVGW zertifiziert sind.

Anschlussschläuche:
Bei den Wasser-Anschlüssen wird nach DVGW KTW-A (0304), W 543, W 270 zertifizierter Innenschlauchwerkstoff mit einem Außenmantel aus Edelstahlgeflecht eingesetzt.

Rückschlagventile:
Es werden ausschließlich DVGW-geprüfte Rückschlagventile der Firma Neoperl eingesetzt.

Strahlregler:
Es werden ausschließlich geprüfte Strahlregler der Firma Neoperl eingesetzt.

Der Inhalt dieser Erklärung wird damit Bestandteil der vereinbarten Beschaffenheit der WATER & MORE-Produkte oder -Produktgruppen.



Neu: Online Shop

Ab sofort können Sie viele unserer Produkte auch direkt in unserem Online Shop erwerben.

Weiter zum Online Shop

Ihr Ansprechpartner

Water & More hat Franchise-Partner in ganz Deutschland. Bestimmt auch in Ihrer Nähe.

Zu Ihrem Ansprechpartner

Vertriebspartner gesucht

Wir bieten Ihnen ein spannendes Tätigkeitsfeld auf selbstständiger Basis mit lukrativen Verdienst-möglichkeiten.

Erfahren Sie mehr